Veröffentlicht in Nähwerkstatt

Nackenkissen

Heute hab ich endlich mal wieder etwas aus meiner Nähecke gezaubert! Ein entspannendes Nackenkissen, sieht schön aus, lädt zum relaxen auf dem Sofa, Bett, auf Reisen, im Garten…… ein, und noch  dazu ist es so simpel zu nähen 😀

Ihr braucht:

2x Baumwollstoff (Farben/Muster eurer Wahl) 40×45

1x Volumenvlies zum Aufbügeln 40x90cm 

Füllmaterial ca. 400g 

Zuschnitt: Malt euch einfach ein Hörnchen in den Größe eurer Wahl und schneidet es in der Mitte durch, die Schnittkante ist dann euer Stoffbruch! Oder ihr malt euch gleich ein „Halbes Hörnchen“ 😂  Oder hier habe ich auch ein tolles gefunden: alles-selbstgenaeht 
Bereitet euch nun eure Stoffe vor:

Jeweils 1x Hörnchen pro Baumwollstoff 

Jeweils 1x Vlieseline pro Kissenteil

1: Bügelt auf beiden Stoffteilen jeweils auf der linken Stoffseite die zugeschnittenen Vlieselieneteile auf.

2: Steckt nun die Hörnchenteile rechts auf rechts aufeinander und näht eine Runde rundherum. Lasst eine ca. 10cm grosse Öffnung bestehen um alles wenden zu können.

3: Jetzt noch den Rand mit einer Zickzackschere verbessern und alles Wenden. 

4: Nun könnt ihr das Kissen noch nach Belieben mit Füllmaterial ausstopfen und mit dem Matratzenstich die Wendeöffnung schließen! 

Viel Spaß beim Relaxen 😎

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s