Veröffentlicht in Genussmanufaktur

Weihnachtsplätzchen


Seit Jahren backen Göttergatte und ich gemeinsam in der Weihnachtszeit leckere Plätzchen! Ein simples Rezept für die allerbesten Butterplätzchen könnt ihr jetzt hier lesen und dann nachbacken, mit etwas Weihnachtsmusik einem Räucherkerzchen macht es gleich noch mehr Spaß 🙂

Zutaten: 

250 g Butter, weiche

250 g Zucker

2 Eier

500 g Mehl

1/2 Pck. Backpulver

 Zubereitung: 

1. Butter, Zucker und 2 Eier mit dem Mixer verrühren. Dann das Mehl, vermischt mit 1/2 Päckchen Backpulver nach und nach unterrühren. Alles zu einer homogenen Masse verkneten.
2. Wenn möglich, den Teig ein paar Stunden stehen lassen, muss aber nicht zwingend sein.

3. Bestreut eure Arbeitsfläche mit etwas Mehl, legt den Teig herauf und breitet auf ihm eine aufgeschnittene Gefriertüte aus.

 4. Jetzt rollt den Teig mit Hilfe eines Nudelholzes dünn aus. Stecht die Plätzchen aus und backt sie bei ca. 180 Grad/Umluft für 5 – 8 Minuten bis die Ränder leicht braun sind.Jetzt sind die Kekse zwar noch etwas weich, aber beim Abkühlen werden sie dann hart.

5. Verziert sie so wie ihr es wollt oder esst sie einfach pur 🙂

2 Kommentare zu „Weihnachtsplätzchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s