Veröffentlicht in Genussmanufaktur

Spätsommer-Schmankerlmus

Der Altweibersommer ist daaaaaaa! Ich liebe diese Zeit, nicht zu warm, nicht zu kalt, gern draußen und abends kann man sich doch schon gemütlich zusammensetzen und nachts ins Bett kuscheln…Herrlich! Da gibt es doch nichts besseres als in der Nachmittagssonne ein paar leckere pralle Äpfel zu sammeln und zu einem schmackhaften Mus zu verarbeiten! Geht ganz einfach:

Ihr braucht für ca. 1kg Apfelmus:

10 Äpfel (süß-säuerlich)

2 Birnen 

1/2 TL Zimt ( je nach Bedarf und Geschmack auch mehr)

 2 EL Zucker 

etwas Zitronensaft ( am liebsten frisch gepresst)

100ml Apfelsaft oder Wasser 

Topf/Sieb oder „Flotte Lotte“/5 Einweckgläser (200ml) , Pürierstab, große Schüssel, Quirl

1. Äpfel und Birnen schälen, entkernen und würfeln.

2.Zitronen- und Apfelsaft, Zucker, Zimt und Birnen in einen großen Topf geben und kurz aufkochen.

3. Äpfel zufügen und alles nochmals aufkochen, jetzt kann nochmals etwas gezuckert werden, wer es süßer mag. Jetzt noch weitere 10 Minuten bei mittlerer bis geringer Hitze köcheln lassen, ab und an umrühren. ( Je fester die Äpfel, desto länger die Kochzeit…)

4. Den Topf vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Schnappt euch den Pürierstab und geht damit einmal gründlich durch die Masse. 

5. Nun könnt ihr den Mus durch ein Sieb mit Hilfe eines Quirls oder der „Flotten Lotte“ in eine Schüssel drücken. 

6. Jetzt ist der Apflemus fast fertig, nur nochmal mit Zimt und Zucker abschmecken und ab damit in die Gläser!

7. Abkühlen lassen und verputzen 🙂

Ein Kommentar zu „Spätsommer-Schmankerlmus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s