Veröffentlicht in Genussmanufaktur

Rote Beete – sieht nicht nur traumhaft aus…

Eigentlich soll das ja hier kein „Kochblog“ sein, aber dieses Rezept muss unbedingt in der Welt gezeigt und vor allem nachgemacht werden!

Heute möchte ich euch einen Rote Beete Salat vorstellen. Er passt perfekt in die kalte Jahreszeit. Das satte tiefdunkle Rot der Beete erhellt das Gemüt und gesund ist dieser Gaumenschmaus noch ganz nebenbei. Benötigt wird für eine Portion:

250mg Rote Beete (vorzugsweise geschält und gekocht)

80mg Schafskäse

ein Paar Walnüsse  (heute hatte ich keine zur Hand, habe stattdessen ein paar Tropfen Walnussöl genommen und eine Paranuss drüber gemahlen – war sehr lecker!)

3/4EL Balsamico

2 1/2EL Öl (Rapsöl macht sich super)

1/4TL Senf

1/4TL Honig oder Ahornsirup, Zucker geht auch

Salz

Basilikum (wenn es geht frisch, heute musste die Trockenvariante herhalten)

Parmesan

 

Zubereitung:

  1. Rote Beete in feine Scheiben schneiden und auf einem Teller anrichten
  2. Schafskäse zwischen den Fingern zerreiben, sodass er als „Schnee“ über die Rote Beete fällt
  3. Darauf gebt ihr ein paar gehackte Walnüsse oder eben ein paar Tropfen vom Walnussöl und würzt alles mit Basilikum
  4. Das Dressing: Salz, Honig (oder Ahornsirup, Zucker) löst ihr im Balsamico auf, gebt den Senf dazu und dann langsam das Öl und verteilt es über den Salat
  5. Zum Schluss rasple ich gern noch etwas Parmesan über das Ganze. Danach setzt euch dann an den Teller und genießt!

Guten Appetit und bis bald

Eure Caro

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s